Freiwillige Feuerwehr, das war nach einem verheerenden Brand im Jahr 1921, dem die damalige Pflichtfeuerwehr kaum etwas entgegen zu setzen hatte, der Gedanke, der zahlreiche Burgener Bürger nicht mehr los ließ. Sie nahmen dieses Übel zum Anlass die Freiwillige Feuerwehr Burgen zu gründen und verhalfen dem abwehrenden Brandschutz damit zu einem Quantensprung.

Nun, über 90 Jahre später, lebt dieser Gedanke noch immer!
Er treibt Männer und glücklicherweise mittlerweile auch Frauen an, sich für ihre Mitmenschen zu engagieren und ihnen ehrenamtlich und zusätzlich zu ihren beruflichen, familiären und privaten Pflichten zu Hilfe zu eilen, wenn diese in Not geraten sind.

Auf diesen Seiten wollen wir Ihnen diese Menschen näher vorstellen und dem Team »Freiwillige Feuerwehr« viele Gesichter geben.

Wir wünschen Ihnen beim Durchstöbern der Seiten einen interessanten Einblick in das Thema »Feuerwehr«. und vielleicht können wir auch Sie dazu begeistern, Ihren Beitrag für die Allgemeinheit zu leisten.

Werden Sie Teil dieses Teams und erleben Sie gelebte Solidarität, werden Sie Teil dieser Kameradschaft, die für Ihre Mitbürger einsteht, wenn Not am Mann (Frau) ist.

Ihre
Freiwillige Feuerwehr Burgen